Impressum

Haller Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Hauptstraße 112
73061 Ebersbach/Fils
Germany
T +49 7163 53586-0
F +49 7163 53586-25
info@hr-rechtsanwaelte.de

Geschäftsführer: Sebastian Haller
Handelsregister: Registriergericht Ulm · HRB 736390
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 316969119

Zuständige Kammern:

Die in Deutschland zugelassene Haller Rechtsanwaltsgesellschaft mbH unterliegt der Aufsicht der Rechtsanwaltskammer Stuttgart (Anschrift der Rechtsanwaltskammer Stuttgart als zuständige Aufsichtsbehörde: Königstraße 14, 70173 Stuttgart, www.rak-stuttgart.de, info@rak-stuttgart.de).

Die für die Gesellschaft tätigen Rechtsanwälte sind Mitglied der jeweils für ihre Zulassung zuständigen regionalen Rechtsanwaltskammer (vgl. zu den einzelnen regionalen Rechtsanwaltskammern www.brak.de/die-brak/regionale-kammern/).

Berufsrechtliche Regelungen der Rechtsanwälte:

Berufsbezeichnung: Rechtsanwalt (Bundesrepublik Deutschland) Informationen zu den für Rechtsanwälte geltenden Regelungen finden Sie auf der Internetseite der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/.

Berufshaftpflichtversicherung:

Rechtsanwälte sind aufgrund gesetzlicher Bestimmung in der BRAO verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen.

Die Mindestversicherungssumme für Rechtsanwaltsgesellschaften beträgt € 2.500.000,00.

Die Einzelheiten ergeben sich aus §§ 51,59j Abs. 2 BRAO. Berufshaftpflichtversicherer der Haller Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist die

R+V Allgemeine Versicherung AG
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden

Der Geltungsbereich der Berufshaftpflichtversicherung ist weltweit.

Dienstleitungen:

Die Erbringung der Dienstleistungen von Haller Rechtsanwälte erfolgt nach den Regelungen der "Allgemeinen Bedingungen für Mandats- und Vergütungsvereinbarungen" der Haller Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Diese sind an der Niederlassung der Haller Rechtsanwaltsgesellschaft mbH erhältlich. Zur Festlegung des Leistungsumfangs und der Vergütung schließen wir mit unseren Mandanten darüber hinaus Mandats- und Vergütungsvereinbarungen, welche individuell mit unseren Mandanten ausgehandelt werden.

Vermeidung von Interessenkonflikten:

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Online-Streitbeilegungsplattform und Verbraucherstreitbeilegung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Die Haller Rechtsanwaltsgesellschaft mbH nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Bilder

180951792 | © anyaberkut - stock.adobe.com

179809049 | © Natee Meepian - stock.adobe.com

80000210 | © magdal3na - stock.adobe.com

Webdesign und Programmierung

Götz Internetagentur GmbH
www.goetz-internetagentur.de